In 10 Schritten zum effizienteren Marketing: Ein Blogcast

In 10 Schritten zum effizienteren Marketing: Ein Blogcast

 

Wer mich kennt, weiss: Ich bin immer Ă€usserst skeptisch, wenn sich jemand als Marketingguru prĂ€sentiert – es mĂŒsste die sprichwörtlich eierlegende Wollmilchsau sein. Wieso also fange ich auch noch mit einem Blogcast an, der das gleiche Thema zum x-ten Male neu aufrollt?


Nun, ich werde es nicht unbedingt neu aufrollen. Ich erzĂ€hle euch wahrscheinlich nichts, was ihr nicht schon in Einzelteilen irgendwann mal irgendwo aufgeschnappt habt. Aber ich glaube, ich kann den richtigen Kontext und die richtige Reihenfolge dazu liefern, und das ist der springende Punkt. Und als sehr neugieriger Mensch hat mich schon immer stark fasziniert, wie und weshalb etwas funktioniert. Als Teenager habe ich mal meine elektrische Gitarre bis auf die letzte Schraube auseinandergenommen – der anschliessende Gang ins Musikhaus Blue Wonder, um alles wieder zusammensetzen zu lassen, da ich nicht mehr dazu fĂ€hig war, gehört eher zu den peinlicheren Momenten in meinem Leben. Aber hey, seither weiss ich wie eine E-Gitarre im Grundsatz aufgebaut ist 



ZurĂŒck zum Thema. Ich bin nun seit ĂŒber 23 Jahren selbststĂ€ndig und hatte das GlĂŒck und die Ehre, sehr viele Ă€usserst spannende Unternehmerinnen und Macher kennen zu lernen. Und irgendwann habe ich so etwas wie einen roten Faden dahinter gesehen, weshalb eben die einen auch lĂ€ngerfristig erfolgreich sind. So habe ich mir mit der Zeit immer wieder Notizen gemacht und immer wieder ĂŒberarbeitet und geschliffen. Und dabei ist mein «Big Picture» entstanden, das ich gerne mit euch teilen möchte.

 

Aber (und es gibt ja bekanntlich immer ein aber) – grad so wichtig wie das Vorgehen oder sogar noch etwas wichtiger ist die Persönlichkeit dahinter. Geduld, Beharrlichkeit, eine grosse Portion LeidensfĂ€higkeit um den Druck auszuhalten wie auch die Einsicht, sich selbst nicht als Mittelpunkt der Welt zu sehen, sind aus meiner Sicht unabdingbare CharakterzĂŒge, um mit den richtigen MarketingĂŒberlegungen Erfolg zu haben. Einfach gesagt: Wir alle fallen immer wieder hin. Die meisten haben nach dem dritten Mal aber die Schnauze voll. Wer auch ein viertes Mal aufsteht, aus den Fehlern lernt und weiterlĂ€uft, gewinnt. As simple as that.

 

Hier und heute geht es aber nicht um die erforderliche Konstitution von erfolgreichen Unternehmern, sondern um die konkrete Vorgehensweise am Markt.

 

Ich will euch gar nicht lÀnger auf die Folter spannen, hier sind meine 10 Schritte zum effizienteren Marketing:

 

1. Definiere schriftlich deine Ziele.
Was ist deine emotionale Vision?
Welche messbaren Ziele möchtest du erreichen?

 

2. Ermittle deine Positionierung.
Was kannst du besser als andere?
Welchen konkreten Nutzen haben deine Kunden davon?

 

3. Optimiere die Produkte- und DienstleistungsqualitÀt.
Wie kannst du deine Produkte permanent verbessern?
Wie den Kundenservice steigern?

 

4. Konzentriere dich auf den Vertrieb – digital und analog.
Wie kommt der Kunde am einfachsten zu deinem Angebot?
Wie kannst du die Zeitspanne zum direkten Kundenerlebnis verkĂŒrzen?
Sind alle Angebote digital mobil und immer aktuell abrufbar?

 

5. Berechne den richtigen Preis.
Mit welchem Preismodell kannst du mittel- und langfristig Geld verdienen?
Hast du die Kosten fĂŒr Marketing und Marketing-Kommunikation eingerechnet?

 

6. Binde dein Team mit ein.
Kennt das ganze Team die Ziele und alle öffentlichkeitsrelevanten Massnahmen?
Weiss das Team, welche Entscheidungskompetenzen es hat?
Wird das Knowhow der Mitarbeiter richtig genutzt?

 

7. Verbessere deine Onlineauftritte.
Ist deine Website komplett mobilefÀhig mit dem gesamten Angebot?
Nutzt du auch die relevanten Socialmedia-KanÀle mit einem professionellen Auftritt?

 

8. Spare nicht an der Öffentlichkeitsarbeit.
Arbeitest du gezielt mit PR-Massnahmen auf Storytellingbasis?
Bist du digital erreichbar und bereit fĂŒr den Dialog?

 

9. Schalte Werbung – so wenig wie möglich, so viel wie nötig.
Ist deine Werbung fĂŒr die Dialoggruppen relevant?
ErzÀhlt sie eine Geschichte, verbunden mit einem konkreten Angebot?
Ist deine Werbung da, wo auch deine Kunden sind?

 

10. Bleib nie stehen. Niemals.
Optimierst du regelmÀssig alle relevanten Marketingmassnahmen?
Beobachtest du aktiv die relevanten MĂ€rkte, um Megatrends frĂŒh aufnehmen zu können?

 

Ihr seht: No Rocket Science. Was fĂŒr uns als Agenturen manchmal etwas frustrierend ist, aber halt dennoch stimmt: Es ist nicht so wichtig, was man macht, sondern dass man es macht und durchzieht. Die Basisidee und der konkrete Nutzen sind in der Regel viel wichtiger als die Ausgestaltung der Kommunikation dazu. Konsistente und kontinuierliche Marketingmassnahmen bieten dem Kunden Sicherheit. Und sie sind bereit, fĂŒr Sicherheit und Vertrauen zu bezahlen. Dieses Preispremium hilft beim Wachstum.

Und wenn wir schon beim Thema Kunden sind – nur wenn eure Kunden sehr zufrieden sind, empfehlen sie euch weiter. Glaubt mir, es gibt keine bessere und aktivere UnterstĂŒtzung im Verkauf.

 

Marketing funktioniert nur, wenn wir es als Investition mit klaren Zielvorgaben aufbauen, sonst ist und bleibt es eine Ausgabe. Wenn ich etwas wirklich gelernt habe, dann das: Marketing als Selbstzweck ist zum Scheitern verurteilt. Jede Massnahme muss eine Wirkung verfolgen, sonst ist es weitaus effizienter, der Reihe nach eure Kunden zu einem feinen Mittagessen einzuladen.

 

Ach ja, zu guter Letzt noch: Wenn ihr mit Agenturen arbeitet, achtet darauf, dass die Agentur wirklich involviert ist und euch messbar voranbringen kann und sich nicht nur selbst profilieren will. Strohfeuer lodern hoch und hell, aber eben nur fĂŒr kurze Zeit. Und das ist in den seltensten FĂ€llen zielfĂŒhrend.

 

Wir lesen oder hören uns!

Fabio

 

PS: Tragt euch doch unten im Footer fĂŒr den Blog-Newsletter ein, damit ich euch informieren kann, wenn die nĂ€chsten Ausgaben des Blogcasts erscheinen. Ich werde demnĂ€chst die 10 Schritte etwas mehr im Detail erlĂ€utern und freue mich auch auf persönliches Feedback auf fabio.aresu@markenkern.ch

 

PPS: Hier kannst du dir die 10 Schritte als Poster herunterladen: In 10 Schritten zum effizienteren Marketing (PDF)