Gesundheit Arosa: Redesign für die Dachmarke

Branding
UX und UI Design

Herausforderung

Das Stimmvolk von Arosa hat 2018 beschlossen, ihr Gesundheitswesen neu unter einer Dachorganisation zu führen. Anfang 2020 wurden die vier Betriebe Alterszentrum Arosa, Spitex Arosa-Schanfigg, Ambulanzstützpunkt Arosa und Medizinisches Zentrum Arosa unter dem Dach der neu gegründeten Gesundheit Arosa AG zusammengeführt. Markenkern wurde beauftragt, der Dachmarke Gesundheit Arosa sowie den vier Teilmarken ein frisches Gesicht zu geben und sie kommunikativ auf eine solide Basis zu stellen. Die grösste Herausforderung dabei war, die historisch gewachsenen Identitäten und die Bedürfnisse von vier verschiedenen Betrieben mit der Zukunftsvision der Gesundheit Arosa AG auf einen Nenner zu bringen.

Lösungsansatz

Workshop

Zu Beginn des Projekts haben wir einen Workshop mit allen beteiligten Betrieben aufgegleist, um sie besser kennenzulernen und die Erwartungen an das Projekt aufzunehmen. Uns war wichtig, dass alle zu Wort kommen und allfällige Unsicherheiten aufgelöst werden. Der Workshop half, trotz pandemiebedingter Durchführung via Zoom, dieses Ziel zu erreichen.

 

Logoentwicklung

In Phase 2 entwickelten wir das Logo, das sich nach verschiedenen Formen schliesslich in einem Dach manifestierte. Die Kacheln symbolisieren die vier Pfeiler der Organisation, die beiden grossen Betriebe (Alterszentrum und Medizinisches Zentrum) in der Mitte, die kleineren (Ambulanz und Spitex) flankierend. Die Farben lehnen sich an den bestehenden Identitäten der Betriebe an.

Corporate Design

Um das neue Logo in ein lebendiges Corporate Design zu übersetzen, haben wir sämtliche Auftritte von Briefschaften, Inseraten, Fahrzeugen bis zum Jahresbericht und zur Signaletik umgesetzt.

Website

Zum Redesign gehörte selbstverständlich auch eine entsprechende Website. Bei der Konzeption, der Gestaltung und beim Text haben wir aufgrund der Dialoggruppen auf eine möglichst barrierefreie Umsetzung geachtet, unter anderem mit dem Atkinson Hyperlegible Font für eine gute Lesbarkeit auch mit Sehschwäche. Für die technische Umsetzung haben wir die Webagentur hitschdesign hinzugezogen.

Ergebnis

Neben den organisatorischen und kulturellen Veränderungen, die durch eine Neuorganisation ausgelöst werden, auch noch ein komplett neues Erscheinungsbild zu etablieren, ist eine Herausforderung. Doch dank des grossen Engagements aller Beteiligten konnte dieses Ziel erreicht werden. Die Mitarbeitenden aller vier Betriebe identifizieren sich mit dem neuen Auftritt. Nun steht eine solide Basis für kommunikative Folgeprojekte zur Verfügung.

Barbara Guler
Administration & Kommunikation, Gesundheit Arosa AG