Hinter dera Maska isches dunkel

Marketing

 

Herausforderung

 

Der als Gimma bekannte Rapper und Autor Gian-Marco Schmid schrieb 2016 sein erstes Buch «Hinter dera Maska isches dunkel» – eine Semi-Autobiografie, wie er es nennt. Wir wurden erstmals als Verlag aktiv und ĂŒbernahmen die Vermarktung des in BĂŒndner Dialekt verfassten und von 0813 Grafik gestalteten Werks.

 

Lösungsansatz

 

Den Vertrieb stellten wir möglichst breit auf: Sowohl ĂŒber den Buchhandel, wie auch direkt ĂŒber Lesungen und ĂŒber einen neu geschaffenen Online-Shop. Vorbestellerinnen und Vorbesteller konnten per Formular auf der Website eine persönliche, handgeschriebene Widmung wĂŒnschen. Die Medienarbeit umfasste eine Medienmitteilung zum Vorverkaufsstart und ein aktives Storyplacement bei einzelnen Radios. ZusĂ€tzliches Merchandising betrieben wir mit T-Shirts.

 

 

 

Klappentext

 

Anderi hĂ€nd as völlig „normals“ Leba. Sie werdend gebora, wachsend uf, kultiviarend paar Hobbies, lernend a relativ coola Partner kenna, zĂŒĂŒgend zimli ĂŒberzĂŒĂŒgt as herzigs Kind, machend no bitz halbherzig Karriera, suachend as langwiiligs Huus ir Pampa und irgendwenn noch Mitti 30 sinds verwirrt, wia schnell das alles ganga isch, wĂ€hrends ĂŒber da Churer Postplatz dr Poppawaaga schiabend.

 

I denka, i verzell eui jetzt dia Gschicht, warum i miar as halbs Leba lang gwĂŒnscht han as mögi bitte akli schneller goh und nocher as halbs leba Lang betet han as mögi endli kli langsamer werda … Paar letschti Shots, okay?

 

„Warnung: Das gefĂ€hrlichste Buch seit Die Leiden des jungen Werther‘. Die Sogwirkung ist extrem. Man ist sofort drin. Aber kommt man auch wieder raus?“

Gion Mathias Cavelty

 

„KrĂ€ftige Schilderung der aussergewöhnlichen Kindheit und Jugend eines hochbegabten Underdogs in der Provinz, die ĂŒberall sein könnte auf dieser seltsamen Welt voller MĂŒtter und VĂ€ter und Kinder, in eigenwilliger Sprache, ĂŒbberraschenden Wendungen und starken Metaphern, bewusst unaufgerĂ€umt und gnadenlos, zum Teil heftig rhythmisiert, ein Drogen- und Antidrogenepos fĂŒr die Westentasche, Notfallration fĂŒr Desperados, zu Tröstende oder solche, die bisher keinen Zugang zu diesen Welten hatten, streckenweise mit liturgischem Drall.“

Romana Ganzoni

 

„So winer schribt, so ischer. Knallhart aber ehrlich.“

Michelle Halbheer

 

 

Ergebnis

 

  • Nationale MedienprĂ€senz
  • Begeisterte Community
  • Die HĂ€lfte der Erstauflage innert 7 Tagen verkauft
  • Mittlerweile ausverkauft und zweite Auflage in Planung

 

 

Portrait zum Bild
« Ich habe in meinem Leben ein paar wenige Projekte, die unter allen anderen in ihrer Strahlkraft und Resonanz herausragen. "Hinter dera Maska isches dunkel" ist ein solches Projekt und das ist vor allem Markenkern zu verdanken. »
Gian-Marco Schmid
Autor