Calanda

Markenkern und Calanda zelebrieren die Regionen Graub├╝ndens mit neuer Etiketten-Serie

12. September 2018

Markenkern hat f├╝r das Traditionsbier Calanda 15 Spezial-Etiketten mit regionalen Motiven gestaltet. Die Sujets von A wie Albula bis V wie Viamala sind ab Mitte September auf den Lagerflaschen in B├╝ndner Bars und Restaurants erh├Ąltlich.

Hinter der Idee steht die starke Verwurzelung der Traditionsmarke Calanda. Die Brauerei Calanda ist durch den Zusammenschluss diverser Brauereien in den unterschiedlichsten Ecken des Kantons Graub├╝nden entstanden. Die Vielfalt Graub├╝ndens ist f├╝r das Marketing- und Verkaufsteam bei Heineken Switzerland t├Ąglich sp├╝rbar. Dazu Kevin Keller, Verkaufsleiter Graub├╝nden: ┬źWir leben in einem einmalig sch├Ânen und kulturell vielf├Ąltigen Kanton, das wird uns auf den t├Ąglichen Fahrten zu unseren Kunden immer wieder klar. Diese Begeisterung f├╝r die Regionen wollen wir mit den neuen Etiketten auch unseren Konsumentinnen und Konsumenten nahebringen.┬╗ Begleitet wird die Aktion von Informationen und Wettbewerben auf den Social-Media-Kan├Ąlen von Calanda.

Die Spezial-Etiketten von A bis Z

Albula, Arosa, Bernina, B├╝ndner Herrschaft, Calanda-Turm, Chur, Davos, Disentis, Imboden, Lenzerheide, Moesa, St. Moritz, Pr├Ąttigau, Tarasp, Viamala

Verantwortlich bei Heineken Switzerland: Oliver Breininger (Junior Brand Manager Calanda), Denise Spirig (Junior Channel Manager). Verantwortlich bei Markenkern: Fabio Aresu (Beratung); Jasmin Wilhelm, Patrick Merz (Design); Rosanna Sciamanna (Planung).

├ťber Calanda

Die unverwechselbare Berglandschaft in Graubu╠łnden ist die Heimat von Calanda. Das Calanda Bier wird seit u╠łber 230 Jahren mit reinem Wasser aus den Bu╠łndner Bergen in Chur gebraut. Die Brauerei ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und bildet eigene Lehrlinge aus. Das Unternehmen nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung wahr und enga- giert sich auf vielfa╠łltige Weise fu╠łr Mensch und Umwelt. Gemeinsam mit Nez Rouge Graubu╠łnden fo╠łrdert Calanda die Sicherheit im Strassenverkehr und setzt sich fu╠łr verantwortungsbewussten Konsum ein. An den Swiss Beer Awards 2017 konnte Calanda mit den eingereichten Bieren vier Medaillen gewinnen. Die Traditionsmarke Calanda vereint jahrhundertelange Braukunst und Innovation ÔÇô das Resultat sind Produkte wie das eiskalt gereifte Lagerbier Calanda Glatsch und die neuen erfrischenden Calanda Radler Sorten Holunder-Minze und Waldbeeren-Limette. Weitere Informationen:┬áwww.calanda.com

 

Download hochaufl├Âsende Bilder