Jungunternehmerforum

Gewinner 2021 stehen fest: Jungunternehmerpreis geht an Conarch GmbH, Tech-Preis an Poweersnet GmbH

28. Oktober 2021

Am Mittwochabend ging das diesjährige Jungunternehmerforum Graubünden in der Aula der Fachhochschule Graubünden über die Bühne. Auf ein spannendes Rennen im Finale folgte die Auszeichnung des Startups Conarch GmbH. Das Unternehmen wurde von Luka Došen und Robin Gemperle ins Leben gerufen und hat eine Software entwickelt, die aufwändige baurechtliche Abklärungen innert Sekunden erledigt. Der Preis für das beste Tech-Startup Graubünden ging an die poweersnet GmbH aus Landquart. Das Jungunternehmerforum 2021 ist mit über 120 Teilnehmenden in Graubünden auf grosse Resonanz gestossen.


Der Anlass wurde um 17.45 Uhr mit der Begrüssung durch Speaker Stephan Kaufmann eröffnet, der mit viel Sprachwitz durch den gesamten Abend führte. Das Programm startete mit dem Auftritt von Regierungsrat Dr. Jon Domenic Parolini, gefolgt von zwei spannenden Keynotes von Dr. Michael Hartschen, CEO Brain Connection und William Reais, Leichtathlet bei Swiss Athletics und diesjähriger Olympiateilnehmer. Danach kamen die Unternehmerinnen Annette Fink, Geschäftsführerin Tamina Therme AG, Annemarie Meyer, Geschäftsführerin Glacier Express, und Anja Beivi, Mitglieder der Geschäftsleitung Bergbahnen Obersaxen Mundaun, zu Wort. Sie wurden von dem Organisationsteam im Vorhinein besucht und interviewt. Die Ausschnitte aus den Interviews wurden als Film dem Publikum vorgestellt und die Unternehmerinnen anschliessend auf der Bühne vorgestellt.

Bestes Tech Startup am Puls der Zeit

Bereits zum dritten Mal wurde der Preis «Bestes Bündner Tech-Startup» verliehen. Der mit 3000 Franken dotierte Preis ging an die poweersnet GmbH aus Landquart und wurde von Geschäftsführer Pascal Soland und seinem Geschäftspartner Christoph Gauch mit grosser Freude entgegengenommen. Das Unternehmen stellt Basisstationen für Elektromobilität her und ist somit ein essenzieller Bestandteil der zukünftigen smarten Infrastruktur. David Schmid von der CSEM in Landquart würdigte in seiner kurzen Laudatio die Aktualität des Unternehmens.

Jungunternehmerpreis Graubünden 2021 geht an Conarch GmbH

Mit grosser Spannung wurde die Verleihung des Jungunternehmerpreises 2021 erwartet. Die Finalisten Dario Pirovino und Dario Grünenfelder vom nachhaltigen Modelabel Muntagnard AG, Yacine Azzouz mit dem Erfrischungsgetränk Rivet Matè sowie Luka Došen und Robin Gemperle von der Conarch GmbH wurden wieder mit kurzen Filmbeiträgen präsentiert und konnten sich noch in einer 5-minütigen Präsentation persönlich dem Publikum vorstellen. Als Sieger mit knappem Vorsprung wurde nach dem Zusammenzählen der Stimmen aus dem Onlinevoting und der Fachjury die Conarch GmbH mit ihrer innovativen Software Conarch Maps erkoren.

Über 120 Teilnehmende vor Ort

Mit über 120 Teilnehmenden konnte dieses Jahr der Besucherrekord vom 2019 übertroffen werden, was das Organisationsteam rund um Fabio Aresu sehr freut: «Wir sind mit der markanten Steigerung der Besucherzahl natürlich sehr zufrieden. Die Freude, sich wieder vor Ort treffen zu können und sich persönlich zu vernetzen war den ganzen Abend durch deutlich zu spüren.» Das 10. Jungunternehmerforum findet im Herbst 2022 an der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz in Chur statt.

Sponsoren 2021 (alphabetisch)

  • Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden

  • BG Ost-Süd

  • CSEM Center Landquart

  • ewz – Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

  • Fachhochschule Graubünden

  • Graubündner Kantonalbank

  • Helvetia Versicherungen, Generalagentur Graubünden

  • ibw Höhere Fachschule Südostschweiz

  • INTEGRA Biosciences

  • OBLAMATIK AG

  • Treuhand Suisse

Partner

  • Bündner Gewerbeverband

  • Handelskammer und Arbeitgeberverband Graubünden

  • KMU-Zentrum Graubünden

  • Pioniernest

  • Stadt Chur

  • Südostschweiz

Speaker und Finalisten

Speaker

  • Michael Hartschen, CEO Brain Connection GmbH

  • William Reais, Leichtathlet bei Swiss Athletics

  • Annette Fink, Geschäftsführerin Tamina Therme AG

  • Annemarie Meyer, Geschäftsführerin Glacier Express AG

  • Anja Beivi, Mitglied der Geschäftsleitung Bergbahnen Obersaxen Mundaun

 

Sieger und Finalisten

  • Pascal Soland und Christoph Gauch Preis «Bestes Bündner Tech-Startup»

  • Luka Došen und Robin Gemperle Jungunternehmer Graubünden 2021

  • Dario Pirovino und Dario Grünenfelder, Muntagnard AG

  • Yacine Azzouz, Rivet Maté

Preis als bestes Bündner Tech-Startup 2021: Alexander Studer, INTEGRA Biosciences und David Schmid, CSEM übergeben den Anerkennungspreis an Pascal Soland und Christoph Gauch von poweersnet GmbH.

Strahlende Sieger: Robin Gemperle und Luka Došen von Conarch GmbH sind Bündner Jungunternehmer 2021 und erhalten den Preischeck vom Organisator Fabio Aresu.

Die Finalisten Yacine Azzouz von Rivet Maté; Preisträger Robin Gemperle und Luka Došen von Conarch GmbH sowie Dario Pirovino und Dario Grünenfelder von Muntagnard AG.