100 Jahre B├╝ndner Lehrlingshaus

22. August 2018

┬źDia gr├Âscht WG vu Chur┬╗ feiert Jubil├Ąum. Vor 100 Jahren wurde die Stiftung B├╝ndner Lehrlingshaus gegr├╝ndet, die am heutigen Standort an der Kantenstrasse in Chur ├╝ber 100 jungen Berufsleuten ein tempor├Ąres Zuhause bietet. Gefeiert wird dies am 8. September mit einem Tag der offenen T├╝r.

Nach Feierabend erwachen Kantine, Aufenthaltsr├Ąume und Zimmer im B├╝ndner Lehrlingshaus zum Leben. Es sind gut 80 Jugendliche in Ausbildung, Studierende und Kursbesucher, die zum Abendessen, Entspannen und ├ťbernachten einkehren. Zu einem g├╝nstigen Preis k├Ânnen sie in der gr├Âssten WG der Stadt wochen- oder monatsweise wohnen, inklusive Verpflegung, Putzdienst, Fitnessraum und Freizeitprogramm. Ein Angebot, das in dieser Form nur dank viel Pioniergeist aus fr├╝hen Tagen und unerm├╝dlichem Engagement m├Âglich wurde.

Spartanische Gr├╝ndungszeiten

Die Idee ein Lehrlingshaus in Chur zu er├Âffnen entstand kurz nach 1900, als mehr und mehr Lehrlinge in gr├Âsseren Betrieben, Werkst├Ątten und Fabriken besch├Ąftigt waren und in ihrer Freizeit nicht mehr vom Lehrmeister beaufsichtigt wurden, wie man es noch bis in die zweite H├Ąlfte des 18. Jahrhunderts kannte. Der „Hilfsverein f├╝r arme Knaben, die ein Handwerk lernen wollen“, sp├Ąter umbenannt in „B├╝ndnerischer Hilfsverein f├╝r Handwerkslehrlinge“ erkannte das fr├╝h und war der Initiator f├╝r das erste Lehrlingsheim. Allerdings dauerte es bis ins Jahr 1918, bis ein geeignetes Haus gefunden, die n├Âtigen finanziellen Mittel beisammen waren und das Ganze in eine Stiftung ├╝berf├╝hrt werden konnte.
Am 3. September 1918 um 20.30 Uhr wurde die Stiftung im Hotel Sternen in Chur gegr├╝ndet. Im Dezember konnte dann an der Loestrasse die Liegenschaft Felsenkeller bezogen werden. Es bot Platz f├╝r 14 Lehrlinge, das Kostgeld betrug drei Franken pro Tag. Gebadet wurde ├╝brigens extern, und das erst ab 1920.

Wachstum dank grossz├╝gigen Spenden

1922 konnte die Stiftung den Felsenkeller verkaufen und an der Sandstrasse die Villa Friedheim kaufen. Mit 21 Lehrlingen war das Haus voll. Nur wenige Jahre sp├Ąter konnte das Haus dank einer grossz├╝gigen Spende auf 38 Betten erweitert werden, es reichte sogar f├╝r eine Zentralheizung. Die wirtschaftliche Situation in den 30er-Jahren hatte dann aber zur Folge, dass kein Bedarf an mehr Betten entstand, bisweilen waren sogar einige Betten leer. Im zweiten Weltkrieg beherbergte das Lehrlingshaus kurzfristig auch Milit├Ąr. In den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten wurde die Liegenschaft an der Sandstrasse regelm├Ąssig umgebaut und erweitert. In der Regel waren diese Erweiterungen gekoppelt mit finanziellen N├Âten. Ende der 60er Jahre bot das Heim Unterkunft f├╝r immerhin 68 Lehrlinge. Unter anderem dank grossz├╝gigen Spenden konnte 1978 am heutigen Standort das B├╝ndner Lehrlingshaus eingeweiht werden. Bereits 1993 musste aufgestockt werden. Damals konnten 104 Lehrlinge im Haus untergebracht werden.

Seit 17 Jahren unerm├╝dlich im Einsatz

Das Lehrlingshaus wird seit 17 Jahren von Petra und Marco J├Ąger geleitet, die in der Dienstwohnung im selben Haus wohnen und somit nahe zu den Bewohnern stehen. Das Team besteht aus 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich t├Ąglich um das leibliche Wohl, Ordnung und Sauberkeit k├╝mmern. So lautet das Motto des Lehrlingshauses auch ┬źfast wie zuhause┬╗. Den Jugendlichen soll ein zweites Zuhause geboten werden, in dem sie sich wohlf├╝hlen k├Ânnen. Der Stiftungsrat besteht heute aus f├╝nf R├Ątinnen und R├Ąten, welche unentgeltlich arbeiten.

Der Tag der offenen T├╝r

Am 8. September feiert die Stiftung ihr 100-j├Ąhriges Bestehen mit einem Tag der offenen T├╝r. Das Lehrlingshaus pr├Ąsentiert sich an diesem Tag von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr mit Rundg├Ąngen. F├╝r das leibliche Wohl ist gesorgt. Um 11.30 Uhr ├╝berbringen Regierungspr├Ąsident Mario Cavigielli und Stadtrat Patrick Degiacomi die Gr├╝sse des Kantons und der Stadt.

Die Stiftung B├╝ndner Lehrlingshaus wird 100 Jahre alt. Gefeiert wird dies mit einem Tag der offenen T├╝r am 8. September von 11 bis 15 Uhr im B├╝ndner Lehrlingshaus an der Kantenstrasse 14 in Chur. Bild: Riccardo G├Âtz, riccardogoetz.ch

Bild: Riccardo G├Âtz, riccardogoetz.ch

Bild: Riccardo G├Âtz, riccardogoetz.ch

Download hochaufl├Âsende Bilder